97 Passbild_SW_freigestellt
Startseite
Steckbrief
Zoo-Seite
Schwimmratten
Home

Aktualisiert 2009

Kontakt

© Copyright
& Impressum

Was ist eigentlich ein “Petzold”?
Der Name stammt aus dem Germanischen, “Petz-Hold”, der “Bärenholde”, der den Bären freundlich Gesinnte. Petz, der Bär, eben.
Das Familienwappen zeigt einen Bär auf der Kugel. Mein Großvater, Harry Petzold, schrieb dazu “Nach dem II. Weltkrieg habe ich als Familienwappen den ‘Bär auf der Kugel’ vorgeschlagen, balancierend, so wie auch wir im Leben Balance halten müssen.” Inspiriert wurde er dazu durch einen Zigeuner-Tanzbären, den er als kleiner Junge gesehen hatte.

Das Familienwappen: Bär auf der Kugel

Ein Tanzbär kann heute wohl kaum Wappen eines Zoologen und Artenschützers sein. Aber in modernerer Interpretation, als die Weltkugel im Gleichgewicht haltender Vertreter einer bedrohten Art, scheint mir der Bär auch heutigen Vorstellungen gerecht zu werden. Zumal er in den Schnitzereien in seinen Proportionen meist als Eisbär dargestellt ist: Da paßt er gut an das Nordende des Globus.

Das Familienwappen: Bär auf der Kugel

Mein Urgroßvater Willi, von dem viele schöne Schnitzereien erhalten sind, fertigte dann mehrere Darstellungen dieser Szene in Holz an.

Oben: Bär auf einer Holzkugel als Gefäß

Unten: (Braun-)Bär in Rosenranken an einem Kerzenständer

Das Familienwappen: Bär auf der Kugel